Freibad Freunde Sieber e.v.

Schwimm mal wieder


Herzlich Willkommen !


Öffnungszeiten 2022:

 

Mo - Fr :  13:00 - 19:00

Sa - So : 11:00 - 19:00

während der Niedersächsischen Ferien:

Mo - So :  11:00 - 19:00

ohne Gewähr ;-)

Witterungs und Coronabedingte Schließungen sind möglich!

         

    

25.06.2022

Wassertemperatur  23 Grad 

Lufttemperatur    25 Grad



Ansonsten schaut auf den link Wetter Sieber

 

Wir bleiben (fast) Preisstabil!

 

Eintrittspreise:

Erwachsene      3,00 €

Kinder (Alter ab 6 bis einschl. 18 Jahre)       1,50 €

Kinder unter 6 Jahren    (nur in Begleitung Erwachsener)     Eintritt frei

 

 

Saisonkarte für Erwachsene     40.- €

Saisonkarte für Kinder    20.- €

Saisonkarte für Familien     (2 Erwachsene mit Kindern unter 18 Jahren)       60.- €

ohne Gewähr ;-)

 

oder besser gleich Mitglied werden

 

z.B. Mitgliedschaft Erwachsene 30.- € 

berechtigt zum Freien Eintritt ins Freibad….und enthält keine Pflichtarbeitsstunden…

(😊…weil immer mal gefragt wird)


Jetzt Ganzjährig!
…nur schneller als vorher…
____________________
Aktuelles EINS

….da gibt es etwas Neues 😀

Und die Bobbycars sind wieder repariert…



Und am 23.07. gibt es eine Neuauflage der BlueNight!! Mit Livemusik von Jackhaunt …später Konserve und Nachtschwimmen
————————————

 

AKTUELLES ZWEI

Auch dieses Jahr bietet Roswitha einen

Schwimmkurs an...:-)


Los geht es am Mittwoch den 20.06. um 15:00 Uhr


Bei Interesse Mail an freibadfreundesieber@gmail.com

Übrigens:

Wir suchen noch immer:

  • Menschen die DLRG Silber oder Bronze haben oder machen möchten
  • und Personen die gerne Schwimmaufsicht machen würden..

…auch sowas gibt es…!
Merkwürdige Gäste die Windeln und Müll in unserer „Slacklineschutzhülle“ entsorgen….

Hier ein link zum neuen Freizeitportal des Landkreises https://www.goettingerland.de/mobile/de/poi/freibad/freibad-sieber/50966861/

        


      

 

 


Immer noch neu....

DIE Wasserlaufmatte


Schon bekannt

auf unserer Wiese....

...Ein Krokodil....   :-0


Foto: Corina Bialek
Foto: Corina Bialek


Und

DAS Abenteuerschiff...

 

und es hat 3 Namen!...Glückwunsch den Gewinnern!

 

1. BERND DAS BOOT  2019

2. Horizont                     2020

3. Klabauter                   2021

 

 

 

 

...und Spaß für die jüngsten.....


Oder chillen auf unseren bequemen

Palettenliegen...


?????????????

...und weil dieses Ding immer wieder von Interesse ist, eine Erklärung:

Dies ist eine Bremsenfalle!!!

...das sagt der Hersteller:

Bremsen werden vor allem von der Körperwärme angezogen. Der große schwarze Ball der Bremsenfalle wird durch die Sonne stark erhitzt und zieht die Aufmerksamkeit aller vorbeifliegenden Bremsen auf sich. Diese verwechseln den Ball mit einem warmblütigen Lebewesen. Sie versuchen vergeblich, sich festzubeißen und Blut zu saugen. Daraufhin setzen sie ihren Flug nach oben hin fort und fliegen direkt in den weißen Trichter-Schirm über dem schwarzen Ball. Der Trichter-Schirm führt die Bremsen in den Fangbehälter, aus dem sie nicht mehr entkommen.

 

jetzt muss das nur jemand ALLEN Bremsen erklären.. ;-)

 



Impressionen

von der

"Blue Night 2“




Wer wir sind

Ich bin klickbar, klick mal!

mitmachen

Ich bin klickbar, klick mal!

spenden

Ich bin klickbar, klick mal!


über 130 Mitglieder

hat unser Verein derzeit...

120 Personen

haben ihre Unterstützung zugesagt

1 Schwimmaufsicht

wird mindestens benötigt...

besser wären einige mehr


Aktuelle Projekte

Beckenkopf

Der Beckenkopf von Schwimmer- und Kinderbecken wurde komplett saniert !

:-)

…nun folgt der äußere Beckenrand und das Pflaster

Technik

Ein Blockheizkraftwerk soll eingebaut werden um den Strom für die Pumpen zu erzeugen und Warmes Duschwasser zu erzeugen...

Aber Corona bremst….

Grünzeug

Die Pflege der Grünflächen, der Büsche und Bäume sowie der Blumenbeete erfordern ständigen Einsatz.

...und einiges an Grün muss auch immer entfernt werden!

Gebäude

Kiosk/Eingangs und Technikgebäude müssen repariert und teilweise Gestrichen werden. Auch ein Teil der Umkleidekabinen  sind noch und immer wieder "Farbbedürftig"